Wenn es überall summt, schwirrt, tanzt und lacht – dann präsentiert sich der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm auf der bayerischen Landesgartenschau

Veröffentlicht am: 22 Mai. 17 in der Kategorie Aktuelles


Vom 24. Mai bis zum 20. August 2017 ist die Kreisstadt Pfaffenhofen a.d.Ilm mit der „Natur in Pfaffenhofen“ Ausrichter der Gartenschau zum Anfassen.Unter dem Oberbegriff „Heimat“ präsentiert sich der Landkreis auf dem Festplatz mit einer rund 520 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche gemeinsam mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V.

Das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) informiert die Besucher gemeinsam mit den teilnehmenden Landkreisgemeinden und touristischen Partnern über die vielfältigen Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten im Landkreis. Den Auftakt übernimmt das KUS selbst: vom 24. bis zum 28. Mai sind abwechslungsreiche Programmpunkte geplant. Der Mittwoch steht hierbei ganz im Zeichen der Eröffnungsfeierlichkeiten. Am Donnerstag können sich Kinder mit Künstlerin Anita Hörskens auf eine bunte Entdeckungsreise mit Acrylfarbe begeben. Unter fachmännischer Anleitung entstehen Schritt für Schritt kleine Kunstwerke zu ausgewählten Landschaftsmotiven. Vielleicht versteckt sich ja ein neuer Picasso unter den Teilnehmern? Der Kurs dauert etwa eine Stunde und findet um 12 Uhr und um 13.30 Uhr statt. Aufgrund der Begrenzung der Teilnehmerzahl auf zehn Kinder wird um ein rechtzeitiges Erscheinen am Stand gebeten. Am Samstag lädt Künstlerin Anita Hörskens nochmal zur bunten Entdeckungsreise mit Acrylfarbe ein. Der Kurs findet um 13 Uhr und um 14.30 Uhr statt. Der Abschluss in der Eröffnungswoche wird am Sonntag von der Sécolino Erlebnisrösterei gestaltet, die den Besucher in die geheimen Welten des aromatischen Kaffeegenusses entführt. Eigens für die Gartenschau hat Sécolino mit dem Stadtkuss ein neues Kaffeeerlebnis entwickelt. Geröstet wird im traditionellen Verfahren bei niedrigen Temperaturen in einem modernen Trommelröster. Photodesign Kassner rundet mit seiner Fotobox das Angebot während der KUS-Tage ab: die Besucher können an allen fünf Tagen lustige Schnappschüsse machen und als besondere Erinnerung direkt mit nach Hause nehmen.

 Im Anschluss präsentieren sich der Markt Reichertshofen und die Gemeinde Pörnbach (29. Mai – 04. Juni), der Markt Manching (12. – 18. Juni), die Gemeinde Gerolsbach (26. Juni – 02.Juli), der Markt Hohenwart (03. – 09. Juli) und die Gemeinde Scheyern (17. – 23. Juli). Ebenso stellen Vohburg (05. – 11. Juni) und Geisenfeld (10. – 16. Juli) ihre Städte und Vielfalt vor. Das Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm informiert zu den Themen Energie- und Klimaschutz (19. – 21. Juni), Senioren und Inklusion (22. – 24. Juni.), Aktiv werden (24. – 25. Juni) und zu aktuellen Naturschutzprojekten (28. – 30. Juli). Der Hopfenland Hallertau Tourismus e.V. berichtet vom 31. Juli bis zum 06. August über seine Arbeit. In den Tagen vom 07. – 20. August sind fast täglich neue Partner mit einem bunten Rahmenprogramm anzutreffen: die Lokale Aktionsgruppe, die Kräuterpädagoginnen Ulrike Kainz und Andrea Deschle, der Moosburger Hof, die Badhorn Schaubrennerei, Andi Welker PAF’s Bar&Grill, Marielitas, Super Bowling, der Erlebnisbauernhof mit Theresa Lehner und Hopfenkranzbinden mit Rita Sedlmayr.

Das exakte Programm ist jeweils eine Woche im Voraus hier einsehbar oder täglich online bei Radio10 – Bürgernetz Lkr. Pfaffenhofen e.V. zu hören.

 „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit den Gemeinden und touristischen Partnern ein tolles und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein auf die Beine stellen konnten.“, sagt KUS-Vorstand Johannes Hofner. „Ganz besonders stolz sind wir auf unser Gewinnspiel „Entdeckungsreise durch den Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm“ – ein eigens für die Gartenschau entworfenes Printprodukt, dass die Besucher dazu animiert, den Landkreis näher kennenzulernen. Wir haben hierfür eine Stempelkarte entwickelt, die bei den teilnehmenden Partnern gefüllt werden kann. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise, unter anderem eine exklusive Übernachtung im Baumhaushotel Oberbayern für zwei Personen, ein Krimidinner für zwei Personen oder eine Gästeführung für  vier Personen“, ergänzt Bereichsleiter Andreas Regensburger.

Die Teilnahmekarte, kombiniert mit einer übersichtlichen Landkreiskarte und den touristischen Highlights, ist ab dem 24. Mai am Stand des KUS, beim Radverleih von Kratzer Bikes auf dem Festplatz und online zum Ausdrucken erhältlich.

 Die kostenlosen Printprodukte des KUS erleichtern die Ausflugsplanung. Ob Radlkarte, Gastronomieführer oder Ausflugsziel-Broschüre –  das Informationsmaterial kann direkt am Stand mitgenommen, beim KUS angefordert (Telefon: 08441 40074-40, info@kus.pfaffenhofen.de) oder online heruntergeladen werden.