Passend zur Biergartensaison – lernen Sie den Landkreis mit dem kulinarischen Wegweiser „Genuss und mehr“ von seiner schönsten Seite kennen

Veröffentlicht am: 31 Jul. 17 in der Kategorie Aktuelles


Die zahlreichen Biergärten und Gastronomiebetriebe im Landkreis Pfaffenhofen bieten die Möglichkeit, nicht nur ein frisches Bier zu genießen, sondern auch traditionell zu essen und auf eine kulinarische Entdeckungsreise zu gehen.

„So farbig und genussreich wie der Landkreis selbst spiegelt sich auch die heimische Gastronomie wider“, heißt es aus dem Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS). Von urigen Wirtshäusern bis hin zur gehobenen Hotelgastronomie vereinen sich die teilnehmenden Gastronomiebetriebe der 19 Landkreisgemeinden in der Neuauflage der Broschüre „Genuss und mehr“. Ob traditionelle, regionale, mediterrane oder exotische Küche, der Gastroführer verfügt über eine Vielzahl an Einkehrmöglichkeiten und bietet für jeden Geschmack die optimale Speisekarte.

 

„Wir freuen uns, dass wir in der mittlerweile dritten Auflage knapp 60 Gastronomen für die Teilnahme am kulinarischen Wegweiser durch unseren Landkreis begeistern konnten“, sagt KUS-Vorstand Johannes Hofner. „Auch das Mitwirken neuer Einrichtungen, wie zum Beispiel der Sécolino Erlebnisrösterei oder der Insel No. 1, wissen wir sehr zu schätzen, denn nur so kann dem Bürger und Besucher ein optimaler Überblick über das reichhaltige Angebot im Landkreis ermöglicht werden“, ergänzt Britta Lemloh, Projektverantwortliche für den Gastronomieführer im KUS. Die gezielte Suche von Gaststätten und Restaurants wird dem Leser durch Kriterien wie die Art der Küche, die Verwendung regionaler Produkte oder das Vorhandensein von Sitzplätzen im Freien erleichtert.

Neu in dieser Auflage ist die explizite Berücksichtigung des Themas Inklusion in den Rubriken barrierefreie Stellplätze, barrierefreie Zugänge und sanitäre Einrichtungen. „In enger Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Inklusion sowie den Inklusionsbeauftragten der Gemeinden ist mit dem neuen Gastroführer auch ein Wegweiser für Barrierefreiheit entstanden“, so Hofner.

 

Ergänzt wird die Broschüre durch Landkreistipps, Informationen zu Hofläden und Direktvermarktern. Als weitere Orientierungshilfe für den kulinarischen Streifzug dient die Übersichtskarte in der Umschlagseite. Für alle, die lieber online blättern: Der Gastronomieführer ist hier auch im Internet veröffentlicht.

Ob Radlkarte, Gastronomieführer oder Ausflugsziel-Broschüre – das Informationsmaterial kann kostenlos beim KUS angefordert (Tel. 08441 40074-40, info@kus.pfaffenhofen.de) oder online heruntergeladen werden.