Am 10. September dreht sich auf dem Hauptplatz alles um das „grüne Gold“: Hallertauer Hopfakranzlfest und Hopfensiegelfest erstmals in Pfaffenhofen

Veröffentlicht am: 4 Sep. 17 in der Kategorie Aktuelles


Das beliebte Hallertauer Hopfakranzlfest findet am 10. September bereits zum 12. Mal statt – und zum ersten Mal in Pfaffenhofen. Die attraktive Regionalmesse rund um das „grüne Gold“ ist inzwischen weit über die Grenzen der Hallertau bekannt. In diesem Jahr wird das Fest zusammen mit dem Hopfensiegelfest ausgerichtet, das jedes Jahr in einer der 15 Siegelgemeinden der Hallertau gefeiert wird. Erstmals ist die Stadt Pfaffenhofen Gastgeber dieser beiden Veranstaltungen, die vom Hopfenland Hallertau Tourismus e. V. in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Pfaffenhofen organisiert werden.

„Mit dem Hopfenturm im neuen Pfaffenhofener Bürgerpark hat die Hallertau eine neue Attraktion dazugewonnen. Die Gartenschau hat auch bestätigt, dass die Themen Hopfen und Hallertau die Bürger interessieren, ja sogar faszinieren. Da ist es geradezu ideal, dass nun unser neues Vereinsmitglied, die Stadt Pfaffenhofen, Veranstaltungsort des diesjährigen Hopfakranzlfestes ist“, freut sich Heidemarie Gmelch, Projektleiterin beim Hopfenland Hallertau Tourismus e.V.

Schirmherr der diesjährigen Veranstaltung ist der Pfaffenhofener Josef Schrag, Ehrenpräsident des Verbandes Deutscher Hopfenpflanzer e. V.

 

Große und kleine Besucher können sich auf ganz besondere Attraktionen und Schmankerl freuen. Ab 10 Uhr haben die Gäste an über 30 Ständen Gelegenheit, den Hopfen von seiner schönsten Seite kennenzulernen. Kulinarisch reicht das Angebot vom heimischen Bier über Hopfenschokolade und Hopfensenf bis hin zu Hopfenprosecco und Hopfenvodka. Auch Dekoratives, Handwerkliches und Kunstvolles gibt es zur Genüge: Der Hopfen ziert nicht nur die klassisch gebundenen Hopfenkränze, sondern auch Keramik, Schmuck und allerlei Textilwaren. Informationen rund um das Hopfenland Hallertau mit Ausflugs- und Freizeittipps dürfen natürlich auch nicht fehlen.

 

Musikalisch zeigt sich das Hopfakranzlfest ebenfalls sehr vielfältig, und da reicht das Angebot von traditioneller bayerischer Blasmusik und Gstanzln bis zu fröhlicher Partystimmung mit „The Heimatdamisch“. Das Programm auf der Bühne beginnt um 10 Uhr mit dem Bieranstich durch die Bürgermeister der Siegelbezirke.

Im Anschluss kommen die Holledauer Verslschreiber mit Mundart-Gedichten und Musik auf die Bühne. Um 11 Uhr erfolgt die Übergabe des GGA-Signets „Hopfen aus der Hallertau“ an die Brauereien und die Stadt Pfaffenhofen erhält den Hopfensiegelkranz überreicht.

Ab 11.30 Uhr sorgt die Stadtkapelle Pfaffenhofen für musikalische Unterhaltung, gefolgt von den Pfahofara Buam ab 13 Uhr und den Lustigen Holledauern ab 15 Uhr. Dazwischen steht um 14.30 Uhr die Siegerehrung des Hopfazupfa-Wettbewerbs der Kinder auf dem Programm und um 14.45 Uhr gibt es einen Bierverkostungs-Wettbewerb.

Das Konzert-Highlight am Abend beginnt um 17 Uhr, wenn „The Heimatdamisch“ rund um den „Bananafishbones“-Schlagzeuger Florian Rein Welthits im Oberkrainer-Format spielen. Die Acht-Mann-Kapelle in klassischer Besetzung garantiert für beste Unterhaltung und super Partystimmung.

Parallel dazu tritt um 18 Uhr der Trachtenverein Ilmtaler Pfaffenhofen am Rentamt auf. Schon vorher, um 16.30 Uhr, wird der Gewinner des Hopfensack-Schätzens bekanntgegeben. Bei diesem Gewinnspiel können alle Besucher das Gewicht des traditionellen Hopfensacks am Stand des Hopfenland Hallertau Tourismus e. V. schätzen.

Zu einer „Zeitreise durch die Pfaffenhofener Brauerei- und Biergeschichte“ lädt Stadtarchivar Andreas Sauer alle Interessierten ein. Seine 60-minütigen Führungen beginnen um 13.30 und 15.30 Uhr vor dem Rathaus und kosten drei Euro für Erwachsene; Kinder und Schüler sind frei.

 

Spezielle Kinder-Stadtführungen beginnen um 11 Uhr und 15 Uhr am Rathaus. Dazwischen wird um 13 Uhr ein großer Hopfazupfa-Wettbewerb für Kinder gestartet: Die Mädchen und Buben, die in drei Minuten das meiste „grüne Gold“ zupfen können, gewinnen Pokale. Und alle Teilnehmer erhalten Urkunden. Wer mitmachen will, kann sich ab 10 Uhr neben der Bühne anmelden. Auf dem Kinderprogramm stehen außerdem Hüpfburgen und Kinderschminken, Kutschfahrten und Rundfahrten mit dem elektrischen Innenstadtexpress und vieles mehr.

 

Nähere Informationen zum 12. Hallertauer Hopfakranzlfest findet man im Internet unter www.pfaffenhofen.de/hopfakranzlfest oder www.hopfenland-hallertau.de.

 


Sie freuen sich aufs Hopfakranzlfest, das am 10. September erstmals in Pfaffenhofen stattfindet (von links): Bürgermeister Thomas Herker, Heidemarie Gmelch vom Hopfenland Hallertau Tourismus e. V., Lisa Sutter vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen und Hildegard Heindl, die Initiatorin der Hopfensiegelfeste. Foto: Ann-Kathrin Pfeifer