KUS-Unternehmerfrühstück 2017 am 20. September 2017: Internationalisierungsstrategien für Mittelständer

Veröffentlicht am: 5 Sep. 17 in der Kategorie Aktuelles Fachkräfte & Bildung Unternehmensservice


Das dritte Unternehmerfrühstück des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) findet am Mittwoch, 20. September 2017, in der Sécolino Kaffeerösterei der BavarResi Tenne in Pfaffenhofen statt und widmet sich dem Thema „Internationalisierung – Strategien für KMU“.

Die bayerische Wirtschaft ist Exportweltmeister und international so erfolgreich wie nie.  Im Jahr 2016 wurden Waren im Wert von rund knapp 183 Milliarden Euro exportiert. Ein Plus von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Aber auch der bayerische Import verzeichnet ein Allzeithoch von fast 166 Milliarden Euro (+ 2,8 Prozent). Rund 25 Prozent aller Beschäftigten im Freistaat sind direkt oder indirekt vom Exportgeschäft abhängig, so die Statistik.

Auch kleine und mittelständische Unternehmen wagen nach und nach den Schritt in den globalen Wettbewerb. „Die Internationalisierung bringt gerade für diese Unternehmen eine große Herausforderung“, begründet KUS-Vorstand Johannes Hofner die Thematik des KUS-Unternehmerfrühstück. Auf der anderen Seite stehen natürlich Chancen, welche Wachstum und Beschäftigung fördern und zusätzliche Erwerbs- und Innovationsmöglichkeiten bietet, heißt es weiter.

Das dritte und damit für das Jahr 2017 letzte KUS-Unternehmerfrühstück vermittelt einen Überblick zu den bayerischen Förderinstrumenten zur erfolgreichen Positionierung auf dem internationalen Markt. Der Vortrag von Frank Dollendorf, Experte und Bereichsleiter für Außenwirtschaft der IHK München und Oberbayern soll aufzeigen, wie diese sinnvoll genutzt werden können, um den Sprung in die Internationalisierung zu erleichtern.

Die LOWA Sportschuh GmbH aus Jetzendorf, bewegt sich seit Jahren sicher auf den Exportmärkten der Welt. In einem Erfahrungsbericht erläutert der Sales Director Asia-Pacific & South East Europe, Matthias Preussel, welche Erfahrungen das mittelständische Unternehmen beim globalen Markteintritt schrittweise gesammelt hat.

Ein Erfahrungsaustausch beim gemeinsamen Frühstück im Anschluss wird die Veranstaltung abrunden. Eingeladen sind Unternehmensvertreter aller Branchen und Betriebsgrößen aus dem Landkreis Pfaffenhofen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung per Email an info@kus-pfaffenhofen.de oder telefonisch unter 08441-400 74 46 ist jedoch erforderlich. Weitere Informationen zum KUS-Unternehmerfrühstück hier.