DONAU CLASSIC feiert 10-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht am: 8 Jun. 15 in der Kategorie Aktuelles


Vom 18. bis 20. Juni 2015 geht die DONAU CLASSIC in ihre zehnte Runde. Was 2006 mit 89 Fahrzeugen begann, ist heute mit 250 startberechtigten Teams eine der begehrtesten und größten internationalen Oldtimer-Rallyes im deutschsprachigen Raum.

Über drei Tage stehen für die automobilen Kostbarkeiten rund 650 malerische Kilometer durch die schönsten Regionen Zentralbayerns auf dem Programm. Wie es sich für die DONAU CLASSIC gehört, ist auch im Jubiläumsjahr 2015 wieder eine Vielzahl zuschauerträchtiger Wertungsprüfungen und Durchfahrtskontrollen anberaumt. Die drei Tage werden für die Fahrer der zur Teilnahme zugelassenen Old- und Youngtimer auch in der zehnten Auflage zum unvergesslichen Erlebnis werden. Die „Hallertauer Hopfenreise“ am Samstag, 20. Juni, führt u.a. durch den Landkreis Pfaffenhofen mit Wertungsprüfungen am Flugplatz in Manching und bei Elektro Neuber in Wolnzach sowie einer Durchfahrtskontrolle am kelten römer museum in Manching. Genauere Informationen zu Strecken und Zeiten können Sie der Website www.donau-classic.de entnehmen.

250 Teams aus dem gesamten Bundesgebiet, Frankreich, Österreich, Luxemburg, Spanien, Italien, Ungarn, der Schweiz und sogar aus Finnland werden am 18. Juni zum Auftakt der DONAU CLASSIC in Ingolstadt erwartet. Das macht die DONAU CLASSIC zu einer der größten internationalen Oldtimer-Rallyes im deutschsprachigen Raum. Neben imposanten Vorkriegspretiosen und eleganten Cabriolets finden sich auch rare Exoten und Rennsportfahrzeuge in der Startaufstellung – und natürlich zahlreiche Zeitzeugen des Straßenbildes der 50er bis 80er Jahre. Der automobilen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Infos finden Sie unter www.donau-classic.de.