Landkreis Pfaffenhofen mit dem Hopfenland Hallertau auf der f.re.e vertreten

Veröffentlicht am: 9 Feb. 16 in der Kategorie Aktuelles


Nur gut zwei Wochen nach dem Messeauftritt bei der Grünen Woche in Berlin ist der Landkreis Pfaffenhofen nun vom 10. bis 14. Februar auf der Münchner Freizeit- und Reisemesse f.re.e vertreten – Erstmalig unter der Dachmarke Hopfenland Hallertau am Gemeinschaftsstand von Oberbayern.

Auf Bayerns größter Freizeit- und Reisemesse präsentieren sich rund 1.200 Aussteller auf einer Fläche von etwa 70.000 Quadratmetern. Die f.re.e zählt zu den besucherstärksten Verbrauchermessen in Süddeutschland – 2015 informierten sich an den fünf Tagen mehr als 118.000 Besucher über Neuheiten und Trends auf dem Freizeitmarkt. Auch der Landkreis Pfaffenhofen nutzt erneut die Gelegenheit, das interessierte Messepublikum über die Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten der Region zu informieren. „Besonderheit in diesem Jahr ist die erstmalige Beteiligung im Rahmen des Messeauftrittes des Tourismusvereins Hopfenland Hallertau Tourismus e.V.“, so Svenja Trzcinski vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung (KUS). Am Stand von Oberbayern werben die Landkreise Pfaffenhofen, Kelheim, Freising und Landshut gemeinsam für die reizvolle Hallertau und den Exportschlager Hopfen.

Beim Messeauftakt am Mittwoch wird das KUS die Besucher mit Wissenswertem rund um einen Besuch des Landkreises Pfaffenhofen versorgen. Die folgenden Messetage stehen ganz im Zeichen verschiedener Landkreisgemeinden: Am Donnerstag präsentiert sich der Markt Wolnzach, am Freitag die Stadt Geisenfeld, am Samstag der Markt Manching und am Sonntag die Stadt Vohburg. Die Gemeinden haben neben Informationsmaterial auch Kostproben regionaler Produkte dabei.

„Ein Großteil der Messebesucher ist erfahrungsgemäß auf der Suche nach Anregungen für Kurzurlaube und Tagesausflüge“, heißt es aus dem KUS. Der Landkreis Pfaffenhofen könne hier mit seiner zentralen Lage und guten Verkehrsanbindung sowie mit seiner Vielzahl an Angeboten für Ausflüge in die Natur punkten. Broschüren zu den Themen Radfahren, Wandern und Ausflugstipps seien dementsprechend besonders beliebt.

Der Landkreis Pfaffenhofen ist während der fünf Messetage in Halle A5 am Stand 220 (Oberbayern) zu finden. Die f.re.e ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Ende des Monats steht bereits der nächste Messeauftritt an: Der Landkreis Pfaffenhofen präsentiert sich vom 24. – 28. Februar mit einem eigenen Stand auf der Freizeitmesse in Nürnberg. Nähere Informationen zu den Messeauftritten des Landkreises sowie umfangreiches Bildmaterial gibt es unter www.kus-pfaffenhofen.de.

 

IMG_0459
Während der Münchner Freizeitmesse f.re.e ist der Landkreis Pfaffenhofen unter der Dachmarke Hopfenland Hallertau am Stand von Oberbayern vertreten. Foto: KUS.