Messe-Höhepunkte im Mai: Den Landkreis Pfaffenhofen in Manching, Scheyern und München erleben

Veröffentlicht am: 23 Apr. 19 in der Kategorie Aktuelles


Das erste Maiwochenende steht im Landkreis Pfaffenhofen ganz im Zeichen der Messen. Von den vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten der Region können sich Interessierte in Manching, Scheyern oder München überzeugen. Das für den Bereich Freizeit, Erholung und Tourismus zuständige Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) freut sich auf angeregte Gespräche und neue Kontakte, heißt es.

Vom Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, ist der Landkreis mit einem neuen Standkonzept auf der 24. Gewerbemesse in Manching. Neben den touristischen Höhepunkten des Landkreises steht auch der Wirtschaftsbereich gemeinsam mit einigen Startups sowie der neuen Gesundheitsplattform „GESUND LEBEN – GESUND ARRBEITEN“ im Fokus. Die Familienmesse auf dem Barthelmarktgelände in Oberstimm inspiriert zu den Themen Wohnen, Handwerk und Freizeit. Ein facettenreiches Rahmenprogramm mit Tanzeinlagen, Bikertreff, Blasmusik, Oldtimertreffen und Kinderunterhaltung ergänzt die Ausstellerbeiträge. Der Landkreis ist, als einer von über 250 Ausstellern, am Stand 318/319 in Zelt 2, anzutreffen. Die Gewerbemesse Manching ist am Freitag von 14 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Beim 25-jährigen Jubiläum des Kulturfestivals „Kunst im Gut“ im Scheyrer Prielhof informiert das KUS über Veranstaltungen, Ausflugsziele und kulinarische Entdeckungen im Landkreis. Die große Kunstausstellung lädt am Samstag, 4. Mai, und Sonntag, 5. Mai, jeweils von 10 bis 19 Uhr mit Kunst, Live-Musik und einem Kindermitmachprogramm in den Klostergutshof ein. Der Eintritt kostet 8,50 Euro pro Person, Kinder unter zwölf Jahren sind frei. Weitere Informationen sind unter www.kunst-im-gut.de erhältlich.

Erstmals zeigt der Landkreis heuer Präsenz auf Deutschlands größter 50plus Messe in der Landeshauptstadt. Als einer von rund 500 Ausstellern aus 16 Ländern werde man den Besuchern den Landkreis als attraktives Tages- und Kurzreiseziel vorstellen, heißt es. Das große Angebot an Rad- und Wanderwegen, die zahlreichen kulturellen Highlights oder die diversen Möglichkeiten, den Hopfen zu erleben, laden zum Aktiv sein und Erholen ein. „Studien belegen, dass die Generation 50plus unternehmungslustig, interessiert und qualitätsbewusst ist. Dabei ist Deutschland das beliebteste Reiseziel“, weiß Andreas Regensburger, Bereichsleiter Freizeit, Erholung und Tourismus im KUS. Gemeinsam mit der Stadt Ingolstadt und dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist der Landkreis in Halle A6 an Stand 402 vertreten. „Die 66“ ist von Freitag, 3. Mai, bis einschließlich Sonntag, 5. Mai, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Tageskarten kosten 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 14 Jahren sind frei.

Nähere Informationen und Bildmaterial zu den Messeauftritten des Landkreises Pfaffenhofen sind unter www.kus-pfaffenhofen.de erhältlich.