Ausgezeichnet: Bayerns beste Bioprodukte 2020! Kramerbräu Saaten und Öle GmbH unter den ausgezeichneten Betrieben

Veröffentlicht am: 22 Jan. 20 in der Kategorie Aktuelles


Seit vergangenem Freitag tragen zehn köstliche Schmankerl aus dem Freistaat ganz offiziell den Titel „Bestes Bayerisches Bioprodukt 2020“. Hubert Heigl, Vorsitzender der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ) e.V. überreichte gemeinsam mit Bio-Königin Carina I. die Urkunden an die zehn Gewinner des Wettbewerbs „Bayerns beste Bioprodukte 2020“.

Staatsministerin Michaela Kaniber gratulierte den Gewinnern herzlich und sagte: „Bayerns beste Bioprodukte begeistern mich jedes Jahr aufs Neue. Der Wettbewerb zeigt, wie bayerische Bio-Betriebe großartige Ideen wie Karamell aus Ziegenmilch, Bier aus einer seltenen Hafersorte oder Stollen aus regionalen Zutaten in die Tat umsetzen, und das in bester Qualität. Dabei wirtschaften sie auf besonders nachhaltige Weise. Mit diesem Gesamtpaket haben die Gewinner die Auszeichnung „bestes bayerisches Bioprodukt“ mehr als verdient!“

LVÖ-Vorsitzender Hubert Heigl betonte das Engagement aller teilnehmenden Betriebe, die insgesamt 57 Produkte zum Wettbewerb „Bayerns beste Bioprodukte 2020“ eingereicht hatten: „Mit ihren regionalen Bio- Produkten stärken diese Betriebe eine Landwirtschaft in Bayern, die Umwelt und Klima, unsere Artenvielfalt, unsere Böden und unser Wasser schützt. Dabei entstehen Köstlichkeiten, die einfach unverwechselbar schmecken. Wir bedanken uns herzlich bei allen teilnehmenden Betrieben für diese rundum guten Lebensmittel!“ Bayerns beste Bioprodukte: Der Wettbewerb „Bayerns beste Bioprodukte“ entstehen dort, wo bayerische Bio-Betriebe beste bayerische Bio-Zutaten verarbeiten. Für 2020 hat die LVÖ Bayern den Wettbewerb bereits zum achten Mal ausgeschrieben. Beteiligen können sich bayerische Bio-Betriebe mit Lebensmittel-Produkten, die zu mindestens zwei Dritteln aus bayerischen Bio-Rohstoffen bestehen und in Bayern hergestellt werden.

Eine Fach-Jury bewertet Geschmack, Verpackung und Bewerbung der Produkte sowie das Engagement der Unternehmen für Umwelt und Tierwohl, im sozialen Bereich und für ihre jeweilige Region.

Eine der begehrten Auszeichnungen ging auch in den Landkreis Pfaffenhofen: die Firma Kramerbräu Saaten und Öle wurde für ihr Rapsöl prämiert, welches sich nun zu „Bayerns besten Bioprodukten“ zählen darf.

Staatsministerin Michaela Kaniber gratuliert auf IGW in Berlin.

 

Kramerbräu Saaten und Öle GmbH ist unter den ausgezeichneten Betrieben.