Urlaub dahoam – Landkreis Pfaffenhofen auf Roadshow durch die Region10

Veröffentlicht am: 29 Jun. 21 in der Kategorie Aktuelles


In Kooperation mit der Stadt Ingolstadt sowie den Landkreisen Neuburg-Schrobenhausen und Eichstätt präsentiert sich der Landkreis Pfaffenhofen im Juli auf den Wochenmärkten der Region10.

Unter der Dachmarke „Wir4“ macht dabei das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) – gemeinsam mit den benachbarten Gebietskörperschaften – Werbung für die Region und die vielseitigen Ausflugsmöglichkeiten. Nach der Verschiebung der Landesgartenschau im vergangenen Jahr seien die Wochenmarkt-Präsenzen, welche aus der Not heraus geboren wurden, ein voller Erfolg gewesen, heißt es aus dem KUS. „Nach dem großen Interesse der Bevölkerung waren wir uns schnell einig, die Wochenmärkte auch heuer wieder als Plattform nutzen zu wollen“, so Andreas Regensburger, Bereichsleiter für Freizeit, Erholung und Tourismus im KUS. Für einen tollen Urlaub und spannende Erlebnisse müsse man nicht weit fahren, ist Regensburger überzeugt.

Egal ob Fossilienklopfen, ein Besuch im Europäischen Spargelmuseum, Einblicke in die geschichtsträchtige Vergangenheit oder Abenteuer im Waldkletterpark – die Region bietet für alle Zielgruppen die passenden Möglichkeiten. Der Hauptfokus des „Wir 4“-Infostands liegt dabei auf den attraktiven Rad- und Wanderwegen.

Der Reigen der Märkte startet bereits am Donnerstag, 1. Juli, in Schrobenhausen. Weiter geht die Tour am Samstag, 3. Juli, in Pfaffenhofen, am Samstag, 10. Juli, in Neuburg und am Samstag, 17. Juli, in Ingolstadt. Den Abschluss bildet Eichstätt am Samstag, 24. Juli.

Die Printprodukte des Landkreis Pfaffenhofen können beim KUS kostenfrei angefordert (Tel. 08441 40074-40, info@kus-pfaffenhofen.de) oder online heruntergeladen werden.

 


Daniela Schlampp von der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH (links) und Susanne Schmid vom KUS freuten sich im vergangenen Jahr über das große Interesse der Wochenmarkt-Besucher.