Gutscheinfinanziertes Seminar zur Ausbildereignung (AdA) – im Landkreis Pfaffenhofen Anmelden – Ausbilden – Aufsteigen: Mehr sein mit dem AdA-Schein

Veröffentlicht am: 22 Jan. 19 in der Kategorie Aktuelles


Warum Ausbildereignung?
Ausbilder spielen für die betriebliche Personalentwicklung und Nachwuchsgewinnung eine wichtige Rolle. Mit der Ausbildereignung (AdA) übernehmen Absolventen die Führungsverantwortung und haben das notwendige Know-How, um ihre Auszubildenden vom ersten Tag im Unternehmen bis zum erfolgreichen Berufsabschluss zu begleiten, zu führen und zu unterstützen.

In Kooperation mit den Eckert-Schulen ermöglichen wir interessierten Klein- und Kleinstunternehmen die kostenfreie Teilnahme am Lehrgang zur Ausbildereignung. Gefördert wird die Initiative der Eckert-Schulen aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Ziel, den Anteil der ausbildenden Klein- und Kleinstunternehmen zu erhöhen.

Der gutscheinfinanzierte Lehrgang Ausbildereignung (AdA-Schein) bietet eine Win-Win für Arbeitgeber und Ausbilder. Nachhaltige Personalentwicklung für die einen – persönliche Weiterentwicklung und Aufstieg für die anderen!

 

Gutscheinfinanzierter Lehrgang im Landkreis Pfaffenhofen:

 

Der Lehrgang findet von

 

Montag, den 13. Mai 2019 bis einschließlich Samstag, den 18. Mai 2019,
von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr in Pfaffenhofen statt.

 

 

Zielgruppe und Kriterien, um den AdA-Gutschein in Anspruch zu nehmen:

 

Pro Betrieb kann ein AdA-Gutschein in Anspruch genommen werden. Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

 

  • weniger als 50 Beschäftigte
  • Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme weniger als 10 Mio. Euro

 

Der AdA-Gutschein umfasst die komplette Übernahme der Seminarkosten in Höhe von 395,00 € pro Teilnehmer. Zusätzlich wird die Prüfungsgebühr der IHK im Nachgang erstattet.

 

Die Förderung gilt für zukünftige Ausbilder/Innen in Klein- oder Kleinstunternehmen, in denen in den Jahren 2018 oder 2019 zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen werden sollen.

 

Anmeldung

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis 11. März 2019 zwingend erforderlich. Bitte senden Sie uns dazu den Namen des Teilnehmers und die ausgefüllte

 Eigenerklärung KMU

per Mail zurück.

 

Falls Sie die o. g. Kriterien nicht erfüllen oder mehrere Teilnehmer anmelden möchten, nehmen wir Sie gerne auf eine Warteliste. Vorrangig im Sinne dieser Initiative werden Klein- und Kleinstunternehmen in den Lehrgang aufgenommen. Sollten nach Anmeldeschluss noch Plätze frei sein, erfolgt die Einbuchung nach Eingang der Anmeldung. Die Lehrgangsgebühr und die zusätzliche Prüfungsgebühr der IHK müssen in diesem Fall vom Betrieb vollständig selbst getragen werden.

 

Die Eckert-Schulen unterstützen beim AdA-Schein.