Wirtschaft macht Inklusion (WIn) – Inklusionspreis des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm 2019

Veröffentlicht am: 6 Feb. 19 in der Kategorie Aktuelles Fachkräfte & Bildung Unternehmensservice


Der Inklusionspreis des Landkreises Pfaffenhofen a.d. Ilm geht in die nächste Runde. Unter der Federführung des Bildungsbüros können Unternehmen nominiert werden, die sich um Inklusion im Berufsleben, also die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, besonders verdient gemacht haben. Die Auszeichnung soll andere Unternehmen anstoßen, sich mit dem Thema Inklusion auseinanderzusetzen, eventuelle Berührungsängste zu verlieren und allen Arbeitnehmern eine faire Chance zu geben.

 

Nominierungskriterien:

  • nominieren kann jeder: das Unternehmen selbst, Mitarbeiter, Bürgermeister, Geschäftspartner etc.
  • teilnehmen können sowohl privatwirtschaftliche Betriebe, als auch Unternehmen in öffentlicher Hand

 

Der Sieger erhält eine Urkunde, einen Pokal und eine Plakette sowie ein Preisgeld von 1.000 €.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Unternehmerforums 2019 statt.

 

Die Bewerbungsphase endet am 30.04.2019.

 

Nähere Informationen sowie Nominierungsbögen gibt es auf der Webseite des Bildungsbüros unter

https://www.landkreis-pfaffenhofen.de/LEBEN/Bildung/Bildungsbuero.aspx

oder bei

Frau Christina Berger

Bildungsmonitorin

Tel: 08441 27-467

christina.berger@landratsamt-paf.de