„Topf sucht Deckel“ – Jobdating für Wiedereinsteigerinnen im Landkreis Pfaffenhofen

Veröffentlicht am: 30 Okt. 19 in der Kategorie Aktuelles Fachkräfte & Bildung


Sie sind talentiert, engagiert und qualifiziert: trotzdem ist der berufliche Weg nach einer familienbedingten Auszeit oft steinig. Bei der Netzwerkveranstaltung „Frauen zurück in das Berufsleben“ am Donnerstag,
14. November 2019, von 9 bis 12 Uhr können Wiedereinsteigerinnen im Pfarrheim Pfaffenhofen (Scheyerer Straße 4) potenzielle Arbeitgeber treffen.

„Die Familie und den Beruf unter einen Hut zu bringen gleicht einem Spagat. Doch wer eine Familie gründen möchte, kommt nicht umhin, eine Pause vom Erwerbsleben einzuplanen. Für viele Frauen ist das Zurückkehren in die Arbeitswelt eine große Herausforderung“, weiß Johannes Hofner, Vorstand im Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS), welches die Veranstaltung organisiert. Doch immer mehr Unternehmen würden das verborgene Potenzial erkennen und gezielt fördern.

„Für die Betriebe lohnt es sich zunehmend auf die Kompetenzen und Qualifikationen der Rückkehrerinnen zurückzugreifen. Eine Lücke im Lebenslauf talentierter Bewerberinnen sollte nicht mehr als Makel, sondern
als Chance gesehen werden“, so Hofner weiter.

Namhafte Unternehmen aus der Region suchen im Rahmen der Veranstaltung Mitarbeiterinnen für die unterschiedlichsten Berufssparten. In mehreren Gesprächsrunden haben sowohl die Frauen als auch die Unternehmensvertreter Zeit zu einem ersten unverbindlichen Kennenlernen.

Die Teilnahme am Jobdating ist kostenfrei. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht erforderlich. Interessierten Bewerberinnen wird empfohlen, einen Lebenslauf mitzubringen.