Gründer aufgepasst: Informieren und Netzwerken beim nächsten KUS-Gründertreff in Pfaffenhofen

Veröffentlicht am: 30 Jan. 20 in der Kategorie Aktuelles Gründung


Am Donnerstag, 13. Februar 2020, findet in der Neuen Schmiede, ECHTLAND CoWorking in Pfaffenhofen der nächste KUS-Gründertreff statt. Die Abend-Veranstaltung wird vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) organisiert und richtet sich an alle Gründer, Jungunternehmer und Gründungsinteressierte aus dem Landkreis Pfaffenhofen, die am Netzwerken und Erfahrungsaustausch interessiert sind.

Zu Beginn wird Claudia Hammerer von crossover.management einen Kurzvortrag zum Thema „Verträge und Fristenmanagement für Gründer“ halten. Als erfolgreiche Gründerin sind ihr die organisatorischen Herausforderungen zu Beginn einer Selbständigkeit bestens bekannt. Sie verrät Tipps und Tricks, um sich bei der Vielzahl an Verträgen und Versicherungen eine sinnvolle Struktur aufzubauen und so den Überblick an Verbindlichkeiten und Fristen zu behalten.

Anschließend stellt Julia Frank vom Digitalen Gründerzentrum brigk aus Ingolstadt das regionale Gründerfestival STROMAUFWÄRTS vor. Am 25. April 2020 findet erstmals in der Ingolstädter Kulturhalle neun ein interaktives und futuristisches Gründerevent statt, welches die gesamte Kreativität und Innovationskraft der Region 10 widerspiegeln soll. Auch Gründer aus dem Landkreis Pfaffenhofen sind eingeladen, sich bei Workshops, Referenten und Ausstellern vom Gründergeist inspirieren zu lassen.

Der KUS-Gründertreff beginnt um 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung bis 10. Februar per E-Mail an info@kus-pfaffenhofen.de ist erforderlich. Weiterführende Informationen zur Veranstaltung und rund um das Thema Gründung sind unter www.gruendung.kus-pfaffenhofen.de abrufbar.