Netzwerken für Gründerinnen und Gründer im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

Gerade in den ersten Gründungsjahren stehen viele Jung-Unternehmer vor schwierigen Fragen und oft unerwarteten Herausforderungen. In solchen Situationen kann es hilfreich sein, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. Genau dafür möchten wir mit „KUS meets Gründer“ eine neue Plattform zur Vernetzung und Wissensvermittlung im Landkreis anbieten.

3. KUS meets Gründer am 19. Juli in Wolnzach

 

Workshop „Selbst und Ständig? Gründung und Zeitmanagement“

mit Dagmar Hees-Rave, Trainerin & Consultant

Die Selbständigkeit bietet viele Vorteile und Freiheiten. Wer da nicht gut organisiert ist und ein gutes Talent zu Selbstmanagement hat, kommt mit der Vielzahl an Aufgaben und Herausforderungen leicht in Turbulenzen. Bewahren Sie den Überblick und setzen Sie die richtigen Prioritäten. Behalten Sie Ihre Ziele im Blick und finden sie für Arbeits- und Tagesabläufe eine Struktur. Was Ihnen hilft, den Blick für das Wesentliche zu behalten, die eigene Strategie zu finden und erfolgreich in die Selbstständigkeit zu starten, daran arbeiten wir in diesem Workshop.

 

 

Nach 20 Jahren im Marketing-Management und PR-Bereich habe ich mich 2015 selbständig gemacht. Es war mir immer wichtig, Beruf und Familie sowie meine eigene Work-Life-Balance stimmig zu kombinieren.

 

Kreativ und modern: Crowdfunding als Finanzierungsmöglichkeit

Bei der Crowdfinanzierung stellen Gründer oder auch etablierte Unternehmen ihr Vorhaben auf einer speziellen Internetseite vor. Nutzer (Crowd, engl. Menschenmenge) die Interesse an dem Vorhaben finden, stellen für dessen Realisierung Geldbeträge zur Verfügung. Die Investitionssumme für den einzelnen Investor ist oft vergleichsweise gering (z.B. zwischen 50 und 1.000 Euro). Das bedeutet eine relativ gute Chance, eine größere Zahl von Investoren zu finden. Alle Grundlagen hierzu wird uns Mona Knorr vom Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft München vorstellen. Anschließen wird uns Simon Stapf, einer der Gründer von nurINpur, dem ersten Unverpackt-Laden in Ingolstadt, aus erster Hand erzählen, welche Erfahrungen sie mit der Plattform startnext.com gemacht haben. 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den persönlichen Austausch beim Grillbuffet.

 

Referenten:

Dagmar Hees-Rave

Trainerin & Consultant

www.hees-rave.de

 

Mona Knorr

Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft München

 

Simon Stapf

nurINpur

www.startnext.com/nurinpur

   
Veranstaltungsort:

Bistro Tandem

Auenstr. 4
85283 Wolnzach

   
Veranstaltungszeit:

Donnerstag, 19. Juli 2018

15.30 Uhr – open end

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm KUS meets Gründer 2018

 

 

 

Hier zur Einstimmung ein kleiner Film von 2017:

 

 

 

 

Rückblick auf die vergangenen Treffen:

2. KUS meets Gründer

Organisiert vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) fanden sich rund 50 Gründerinnen und Gründer am 6. Juli 2017 in der Insel 1 in Pfaffenhofen ein, um an der „sportlichsten Veranstaltung, die das KUS jemals organisiert hat“ teilzunehmen. Ob hecheln, hüpfen, schreien oder den Erlkönig vortragen – die Gründerinnen und Gründer waren mit vollem Eifer bei der Sache.. 

Mehr…

1. KUS meets Gründer

Der Sprung ins kalte Wasser oder Wie Gründung gelingen kann – Bei strahlendem Sonnenschein und Höchsttemperaturen trafen sich am 14. September 2016 rund 50 Existenzgründerinnen und -gründer aus dem Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm zum ersten Netzwerktreffen „KUS meets Gründer“. Das Wake & Groove in Geisenfeld mit Panoramablick über den Lorenziesee bot die perfekte Atmosphäre für diese Plattform. 

Mehr…

Wenn Sie auch persönlich eingeladen werden möchten, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.