Unternehmerfrühstück

Das KUS-Unternehmerfrühstück ist ein Forum zum Austausch, zur Information und zur Netzwerkarbeit. Es bietet die Gelegenheit, exzellente Referenten kennen zu lernen und Einblick in aktuelle Themen zu gewinnen, welche wir in Zusammenarbeit mit der Business Akademie Hallertau gezielt auswählen. Gerne werden die für Unternehmer kostenlosen Vormittage genutzt, um gute und weiterführende Kontakte zu erschließen und zu pflegen.

Internationalisierung: Strategien für KMU:

 „Internationalisierung – Strategien für die KMU“ ist der Themenschwerpunkt des dritten Unternehmerfrühstücks am 20. September 2017 in der Sécolino Kaffeerösterei, BavarResi TennePfaffenhofen.

 

 

Die bayersiche Wirtschaft – Exportweltmeister

Die Unternehmen des Freistaats sind auf den Weltmärkten so erfolgreich wie nie – zu Recht dürfen sie sich zu den Exportweltmeistern zählen. So exportierte die bayerische Wirtschaft im Jahr 2016 Waren im Wert von knapp 183 Milliarden Euro, ein Plus von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ebenso verzeichnen die bayerischen Importe ein Allzeithoch von fast 166 Milliarden Euro (+ 2,8 Prozent). Insgesamt 25 Prozent aller Beschäftigten im Freistaat sind direkt oder indirekt vom Exportgeschäft abhängig.

 

International erfolgreich

„Bayerische mittelständische Unternehmen haben mit ihren innovativen Produkten und Dienstleistungen im Ausland gute Absatzmöglichkeiten. Vor einem erfolgreichen außenwirtschaftlichen Engagement sind jedoch Einstiegshürden zu überwinden“, heißt es aus dem Bereich Außenwirtschaft der IHK für München und Oberbayern. Der Bereichleiter und erfahrene Experte, Frank Dollendorf, erläutert in seinem Vortrag „International erfolgreich: Bayerische Förderinstrumente sinnvoll nutzen“, wie der Einsatz bestimmter Instrumente funktioniert und wie Sie diese für Ihr Unternehmen nutzen können.

 

Ein Erfahrungsbericht aus der Region

Ein Unternehmen aus dem Landkreis, welches sich auf dem internationalen Markt bereits sicher aufgestellt hat, ist die Lowa Sportschuhe GmbH. Der Sales Director Asia-Pacific & South East Europe, Matthias Preussel, berichtet als Best Practice-Beispiel von den Erfahrungen mit dem Eintritt in den internationalen Markt.

Referent zum Thema „Internationalisierung“:



Frank Dollendorf

Bereichsleiter Außenwirtschaft München
IHK für München und Oberbayern

Veranstaltungsort:

Sécolino Kaffeerösterei, BavarResi Tenne
Lebzelterstr. 8, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm

Veranstaltungszeit:

Mittwoch, 20. September 2017
09.00 – 11.30 Uhr
Einlass ab 08.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung jedoch erforderlich. Das Frühstück findet im Anschluss des fachlichen Teils statt.