Unternehmerpreis des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm

Alle zwei Jahre wird der Unternehmerpreis des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm vergeben. Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Landkreises, des Wirtschaftsbeirates und des KUS, wählt aus Nominierungsvorschlägen ein Unternehmen im Landkreis aus, welches auf beeindruckende Art und Weise die Nominierungskriterien des eigens erstellten Kriterienkataloges erfüllt. Diese reichen vom besonderen Engagement bei der Ausbildung bildungsschwacher Jugendlicher oder im Ehrenamt, einer beispielgebenden sozialen oder ökologischen Verantwortung über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bis hin zum Markteintritt innovativer Produkte und Dienstleistungen oder gar einer mutigen Gründungsidee.

Der erste Unternehmerpreis wurde im Rahmen des vierten Unternehmertages des Landkreises Pfaffenhofen am 13. Oktober 2016 im Wittelsbacher Saal des Klosters Scheyern an Prof. Dr. Claus Hipp vergeben. Mit seiner eindrucksvollen Laudatio auf den Preisträger schaffte der Scheyrer Abt Markus Eller den perfekten Rahmen für die feierliche Preisübergabe. Die Bronze-Statue „Die Apfel schenkende“ des Künstlers Dr. Ulrich Holzner wurde von Landrat Martin Wolf an Claus Hipp überreicht, der den Preis auch im Namen seiner gesamten Belegschaft annahm. Die Verleihung wurde von den Teilnehmern mit Applaus und Standing Ovations für den langjährigen Familienunternehmer geehrt. Zukünftig wird der Unternehmerpreis alle zwei Jahre vergeben, erneut im Rahmen des Unternehmertages.

Video: © PAF2GO