Kostenfreies Weiterbildungsangebot für touristische Betriebe in Zusammenarbeit mit dem TOM e.V.

Veröffentlicht am: 12 Apr. 18 in der Kategorie Aktuelles


In Zusammenarbeit mit dem Verein Tourismus Oberbayern München bietet das KUS für alle touristischen Betriebe im Landkreis folgende kostenfreie Weiterbildungsmöglichkeiten an:

 

 

Freitag, 11. Mai 2018, 9 – 16 Uhr — Restplätze verfügbar
Datenschutzgrundverordnung

Der genaue Veranstaltungsort in München wird noch bekannt gegeben

 

Am Thema Datenschutz kommen Tourismusorganisationen künftig nicht mehr vorbei. Die neue EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) tritt demnächst in Kraft. Ziel der Verordnung ist der bessere Schutz erhobener Daten. Das gilt vorallem für personenbezogene Daten, wie z.B. Mailadressen, Namen, Telefonnummern, Passnummern, Kontoverbindungen etc. Es gilt das Prinzip „first come first serve“. 

Anmeldungen bitte direkt an info@oberbayern.de richten.

 

Montag, 11. Juni 2018, 14 – 17 Uhr
„Texten fürs Web: Webtext ist anders – so schreiben Sie richtig fürs Web“

Cafe Hofberg, Hofberg 7 in Pfaffenhofen

 

Inhalte:
Urheberrecht für Texte und Fotos: sicherer Umgang mit geistigem Eigentum im Web
Texten für Website und Social Media (Facebook & Co.)
Analyse von schlechten und guten Texten

Hier geht’s zur Anmeldung!
 

 

Mittwoch, 7. November 2018, 14 – 17 Uhr
„In wenigen Schritten zum erfolgreichen Online Marketing“

Cafe Hofberg, Hofberg 7 in Pfaffenhofen

 

Inhalte:
Zielgruppenanalyse
Webmarketing vs. klassisches Marketing – Crossmediale Strategien
Verkaufsfördernde und vertrauensbildende Maßnahmen via Webmarketing umsetzen
Möglichkeiten und Grenzen von Webmarketing
Banneradvertisment, Affiliate Programme, Kostenpläne

Hier geht’s zur Anmeldung!

 

 

Bereits stattgefundende Veranstaltungen:

 

Dienstag, 24. April 2018, 14 – 17 Uhr

„Kompass Digitalisierung – Trends im Tourismus“

Bäckerei Wiesender, Michael-Weingartner-Str. 2 in Pfaffenhofen

 

Inhalte:
Digitalisierung in Oberbayern – Status Quo
Trends im (digitalen) Tourismus
Bedeutung der Digitalisierung in den einzelnen Reisephasen (Customer Journey)